Kieferorthopädische Behandlung bei Jugendlichen

Auch wenn die erste Vorstellung beim Kieferorthopäden zwischen dem 6 und 7  Lebensjahr stattfinden sollte, um das Vorliegen bestimmter Fehlstellungen auszuschließen, beginnt die eigentliche Behandlung zur Vermeidung überlanger Behandlungszeiten oft erst kurz vor dem Ausfallen der letzten Milchzähne.

Ein guter Richtwert ist bei Mädchen die Vereinbarung eines zweiten Beratungstermins  spätestens im 11 Lebensjahr und bei Jungen im 12 Lebensjahr – wobei individuelle Unterschiede in der Gebissentwicklung natürlich von uns  berücksichtigt werden. Wir können dann feststellen, ob der optimale Zeitpunkt für den Beginn der kieferorthopädischen Behandlung gekommen ist.

Daher gilt in der Regel:

Die Erstvorstellung lieber zu früh als zu spät machen, damit der beste Zeitpunkt für die Behandlung nicht verpasst wird! Die Erstberatung verpflichtet Sie zu nichts und schützt vor Versäumnissen, die später nur schwer oder gar nicht mehr gutzumachen sind.

Zurück

Copyright 2020 © Dr. med. dent. Ulrich Kritzler
Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weitere Infos
OK