Wann ist der richtige Zeitpunkt für den ersten Besuch beim Kieferorthopäden?

Der beste Zeitpunkt für die erste Untersuchung beim Kieferorthopäden ist der Zeitpunkt des Durchbruchs der bleibenden Oberkieferfrontzähne zwischen dem 6 und 7 Lebensjahr.

Obwohl viele Fehlstellungen auch später korrigiert werden können, sollte eine Erstuntersuchung des Gebisses durch den Fachzahnarzt frühzeitig erfolgen, um das Vorliegen eines Kreuzbisses, eines großen Vor- oder Rückbisses (Unterkiefer zu weit vor oder zu weit zurück), eines offenen Bisses durch Lutschen, falsches Schlucken oder Atmungsprobleme und eines erheblichen Platzmangels für die Zähne im Zahnbogen auszuschließen. Patienten mit Syndromen z.B. Lippen-Kiefer-Gaumenspalten, Down-Syndrom u.ä. sollten ebenfalls bereits in diesem Alter untersucht werden.

Es ist schade, wenn der richtige Zeitpunkt für die Erstuntersuchung verpasst wird. Wir beraten Sie gerne, wann es am besten ist, eine kieferorthopädische Behandlung zu beginnen.

Vereinbaren Sie einen Beratungs-Termin, um eine objektive Beurteilung zu erhalten.

Zurück

Copyright 2019 © Dr. med. dent. Ulrich Kritzler
Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weitere Infos
OK