Welche Spange ist die richtige?

Die abnehmbare oder die festsitzende?

Abnehmbare Spangen (Platten oder Aktivatoren) werden bei Kindern und Jugendlichen meist in der kieferorthopädischen Frühbehandlung oder zu Beginn der Hauptbehandlung eingesetzt, um die Lage der Kiefer zueinander zu verbessern.

Festsitzende Spangen mit Brackets und Drähten sind immer noch die erste Wahl bei der effizienten Korrektur von Zahn- und Fehlstellungen bei Jugendlichen und Erwachsenen.

Diese sogenannten Multibracketapparaturen ermöglichen die 24-stündige genaue dreidimensionale Kontrolle jedes einzelnen Zahns mit leichten Kräften.

Zurück

Copyright 2019 © Dr. med. dent. Ulrich Kritzler
Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weitere Infos
OK