Kieferorthopädie bei Jugendlichen

Je nach Ausprägungsgrad der Zahn- und Kieferfehlstellung beginnt die kieferorthopädische Therapie im späten Wechselgebiss, wenn fast alle bleibenden Zähne schon durchgebrochen sind.

BEGINN DER BEHANDLUNG

Zu Beginn der Behandlung werden evtl. bestehende Lageanomalien der Kiefer mit einer herausnehmbaren Zahnspange therapiert.

WEITERE BEHANDLUNG

Mit Hilfe einer festen Zahnspange werden die Zähne in die perfekte Position gebracht. Erfahrungsgemäß dauert die Behandlungszeit mit der festen Zahnspange zwischen 12 und 24 Monaten. Sie richtet sich nach dem Grad der Fehlstellung.

Kleinere Korrekturen können wir schneller vornehmen, größere brauchen ihre Zeit.

Anmeldeformular bequem zu Hause ausfüllen

Wenn Ihr Kind als "neuer Patient" zu uns in die Praxis kommt, füllen Sie zunächst unser Anmeldeformular aus. Damit Sie dies nicht in der Praxis erledigen müssen, bieten wir Ihnen hier das Formular vorab zum Download an.

Zwei Möglichkeiten, das Formular auszufüllen:

  • PDF-Datei downloaden, direkt am Computer ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben
  • PDF-Datei downloaden, Datei öffnen, ausdrucken und von Hand ausfüllen und unterschreiben

Die Unterschrift muss auf jeden Fall von Hand erfolgen.

Das ausgefüllte Formular bringen Sie bitte beim Erstbesuch mit in unsere Praxis und geben es einer unserer Mitarbeiterinnen.

Diagnostik & Beratung

Vor Beginn einer jeden Behandlung steht eine umfassende Diagnostik – dazu zählen Röntgenaufnahmen, Fotographien und die Anfertigung von Kiefermodellen. Für die Diagnostik und Therapieplanung bei verlagerten Zähnen kann die Anfertigung / Auswertung von dreidimensionalen Röntgenaufnahmen erforderlich sein. Wir haben vor der Zahnärztekammer Westfalen Lippe die  hierfür erforderliche Prüfung abgelegt und sind zur Erstellung und Auswertung solcher Spezialaufnahmen berechtigt. Dennoch röntgen wir nur dann, wenn es wirklich nötig ist. Nach genauer Auswertung der diagnostischen Unterlagen erstellen wir einen individuellen Behandlungsplan und können Ihnen Therapiemöglichkeiten zur Korrektur der Zahnfehlstellung Ihres Kindes vorschlagen.

Sie haben Interesse an einer kieferorthopädischen Beratung für Ihr Kind?

Vereinbaren Sie telefonisch oder online einen unverbindlichen Beratungstermin in unserer Praxis. Wir befragen Sie und Ihr Kind nach Wünschen bzw. Beschwerden. Anschließend untersuchen wir die Zähne und Zahn- und Kieferstellung Ihres Kindes. So können wir Ihnen einen Behandlungsvorschlag unterbreiten – dabei wägen wir genau den Nutzen gegen Dauer, Kosten und Risiken der Behandlung ab. Vor jeder Behandlung klären wir Sie und Ihr Kind umfassend und gewissenhaft auf.

Copyright 2019 © Dr. med. dent. Ulrich Kritzler
Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weitere Infos
OK